Archiv der Kategorie: Stickmaschine

Knistertuch

DSCN2413Knistertücher zum Entdecken, Spielen und Rascheln

Gratisanleitungen für Knistertücher gibt es im Internet wie Sand am Meer, zum Beispiel hier und hier.
Meine Knistertücher sind ein Mix aus verschiedenen Ideen. Auf der Vorderseite aus Baumwollstoffen hat es eine Applikation. Die Bänder zum Spielen sind aus verschiedenen Stoffen genäht. Die Rückseite ist aus kuscheligen Stoffen. Das Rascheln kommt von einer doppelten Lage Bratfolie. Gefüttert werden die Knisttertücher mit Volumenvlies. Die Applikationen werden mit der Stickmaschine auf den Vorderstoff genäht. Dazu habe ich passende eigene Stickdateien am Computer digitalisiert.

Mehr Bilder sind in der Galerie unter Stickmaschine –> Knistertücher zu finden

Haarspängeli

DSCN3171
Haarspangen verzieren kleine Prinzessinnen

Mit Webbändern und Stickfilz lassen sich Haarspangen wunderschön verzieren. Dazu braucht es eine Stickmaschine, farblich passendes Stickgarn, eine  Stickdatei,  Stickvlies,  waschbaren Stickfilz, Stylefix, bunte Webbänder, eine Zickzackschere und Haarklemmen. Diese Haarspangen sind herrliche Mitbringsel und können zu jeder Kleidung passend gestickt werden.

Die Idee stammt von Farbenmix. Mehr Bilder sind in der Bildergalerie unter Haarspangen zu sehen.

Für Leseratten: E-Reader Hüllen selber machen

Für Leseratten: E-Reader Hüllen selber machen

Da im dürftigen Lieferumfang leider keine Schutzhülle dabei war, griff ich kurzerhand zu Stoff und Schere. Entstanden sind dabei diese originellen E-Reader Hüllen, welche mit verschiedenen Stickmustern die Leseratten verraten.

Meine bestickten Taschen passen für den Cybook Odyssey HD Frontlight mit den Massen 166mm x 120mm x 9,4mm. Der Aussenstoff ist aus Jeans und der Innenstoff aus Baumwolle. Das Baumwollfutter ist zusätzlich mit aufbügelbaren Volumenvlies verstärkt, damit das Gerät rundum weich gepolstert ist.

Hier geht’s direkt zur Galerie mit meinen Hüllen für E-Reader und Tablet-Computer.

Tierige Ärmellätzchen

Grosses LätzchenTierige Ärmellätzchen

Vor ein paar Tagen habe ich von einem gekauften Ärmellätzchen das Muster abgenommen und zum ersten Mal eines genäht. Die Ärmel habe ich zuerst mit dem Schrägband eingefasst. Danach die Teile zusammengenäht und mit dem Schrägband die Nähte verschönert und das ganze Lätzchen mit dem Schrägband versäubert. Das erste Lätzchen hat mir so gut gefallen, dass ich am Schluss meinen ganzen Frotteevorrat aufgebraucht habe.

Falls ihr eine Anleitung und ein Schnittmuster braucht, einen Link zum Nachlesen sowie ein Schnittmuster gibt’s hier.

Direkt zur Galerie Küche & Haushalt.

Babylätzchen selber machen

2014-04-12 16.13.31_1Babylätzchen selber machen

Die Idee für diese bestickten Kinderlätzchen habe ich von einem Blog. Ich verwende jedoch keine alten Frottee-Handtücher wie in der Anleitung, sondern schneide die Lätzchen aus neuem Frotteestoff zu und versäubere die Kanten meistens mit selbst hergestellten Schrägbändern. Am Schluss besticke ich die Lätzchen mit verschiedenen Motiven. Babylätzchen selber machen weiterlesen

Von der Masse abheben – selbstgemachte Tablet Hüllen

Von der Masse abheben – selbstgemachte Tablet Hüllen

Vor gut einem Jahr erhielt ich ein iPad. Anfangs noch ein bisschen skeptisch, ist dieses kleine Tablet schnell zu einem (fast) unverzichtbaren Begleiter geworden. Nicht selten vergesse ich die Zeit, während ich mit meinem Tablet die Weiten des World Wide Web erkunde (oder einem hilflosen Krokodil aus der Patsche helfe, indem ich seine Dusche mit frischem Wasser versorge). Von der Masse abheben – selbstgemachte Tablet Hüllen weiterlesen